Mehrweg für die Betriebsgastronomie

Du möchtest in Deiner Mitarbeiterkantine oder Deinen Verkaufs- & Aufenthaltsräumen eine nachhaltige Alternative zu Einwegbechern und -schalen anbieten?

Wir beraten Dich gerne zu den unkomplizierten Inhouse-Lösungen von RECUP und REBOWL.

Deine Vorteile als Partner

Du stärkst Dein Image

Als RECUP/REBOWL-Partner bist Du ein sichtbarer Vorreiter für Nachhaltigkeit: Deine Gäste werden es lieben, Deine Getränke & Speisen ohne schlechtes Gewissen genießen zu können.

Du vermeidest aktiv Müll

RECUP und REBOWL sind nachhaltiger als Einwegverpackungen: Jeder RECUP ersetzt bis zu 1.000 Einwegbecher und jede REBOWL bis zu 500 Einwegschalen.

Du sparst Kosten

RECUP/REBOWL lohnt sich für Dich bereits ab dem 15. To-go-Getränk oder dem vierten Take-away-Gericht am Tag. Ab hier sind Einwegverpackungen für Dich teurer.

Die RECUP-Mehrwegbecher

Unsere langlebigen RECUPs sind keine schnelle Nummer sondern ein treuer Mehrwegbegleiter. Der RECUP wurde speziell für die Ansprüche der Gastronomie entwickelt:

Die REBOWL Mehrwegschalen

Unsere Bowls sind erhältlich als REBOWL (1100ml)REBOWL mit Trennsteg und REBOWL (500ml). Sie wurden speziell für die Ansprüche der Gastronomie entwickelt:

REBOWL Mehrwegschalen

So funktioniert's für Dich und Deiner Gäste

Planbarkeit
1. Ausgabe

Deine Gäste bestellen sich ein Getränk oder Essen zum Mitnehmen und hinterlegen dafür 1€ Pfand für den RECUP bzw. 5€  Pfand für die REBOWL. 

Produkte 2
2. Rücknahme

Die benutzten RECUPs und REBOWLs geben Deine Gäste bei Dir zurück und erhalten das Pfand zurück.

Schritt 1: Bestellen
3. Spülen

Du spülst die RECUPs und REBOWLs in der Spülmaschine wie normales Geschirr und gibst die an die nächsten Gäste wieder aus.

So funktioniert's für Dich und Deine Gäste

  1. Ausgabe
    Deine Kund:innen bestellen ihren Coffee-to-go im RECUP und hinterlegen dafür 1€ Pfand bei Dir als Leihgebühr.
  2. Rücknahme
    Den benutzten Becher geben Deine Gäste bei Dir zurück und erhalten 1€ Pfand zurück.
  3. Spülen
    Du spülst die RECUPs in der Spülmaschine wie normales Geschirr und gibst sie an die nächsten Gäste wieder aus.

Das sagen bestehende
RECUP- und REBOWL-Partner:

"Mit RECUP und REBOWL haben wir eine praktikable und nachhaltige Alternative zu Einweg gefunden. Damit unterstützt die AXA Konzern AG aktiv Müllvermeidung und Ressourcenschutz auch im Sinne Ihrer Mitarbeitenden."
AXA Logo
Ralf Knieps
Betriebsgastronomie AXA
"Mit dem Mehrwegsystem von RECUP/REBOWL vermeiden wir in rund 90 Betriebsrestaurants den Einsatz von Einwegverpackungen, reduzieren damit Abfall und schonen die Umwelt. Unsere Gäste und Kunden sind begeistert davon."
Heico Beumer
Leiter Gastronomie bei DB Gastronomie
„Gerade für Studierende sind die Themen ‘To-go’ und Nachhaltigkeit sehr wichtig, weshalb wir mit den RECUP-Produkten beide Aspekte perfekt abdecken können. Auch die Handhabung in den Mensen ist sehr einfach.”
Tobias Engel
Qualitätsbeauftragter Gastronomie, Studierendenwerk Stuttgart
Studierendenwerk Stuttgart
"Im To-go-Geschäft sind RECUP und REBOWL eine nachhaltige, unkomplizierte und zuverlässige Lösung. Das sehen auch unsere Gäste so, die beides begeistert angenommen haben."
Anett Grebenstein
Assistentin Hochschulgastronomie

Werde mit Deiner Kantine zum grünen Vorreiter...

… und zeige Deinen Mitarbeiter:innen, Kund:innen, Partner:innen und der Öffentlichkeit, dass Dir unsere Umwelt wichtig ist. Gleichzeitig bieten unsere Mehrwegprodukte auch noch einige Vorteile gegenüber Einwegprodukten:

RECUP und REBOWL: Alle Produkte in einem System

Alle Produkte in einem System

Mitmachen ist super einfach: monatlich eine fixe, kostengünstige Systemgebühr zahlen und alle Produkte unseres Pfandsystems nutzen.

RECUP Rücknahmeautomat

Der Rücknahmeautomat ist die optimale Lösung, um auch außerhalb der betrieblichen Öffnungszeiten die Rücknahme von RECUP-Pfandbechern gegen den Pfandbetrag von 1€ zu ermöglichen.

Klingt spannend?

Hast Du Interesse an der Einführung des RECUP/REBOWL-Mehrwegsystems in Deiner Mitarbeiterkantine? 

Kontaktiere uns einfach über das nebenstehende Formular. Wir melden uns schnellstmöglich mit weiteren Infos bei Dir!

lissi_haensel

Betreibst Du eine Schul- oder Unimensa, ein Pflegezentrum, Kindergarten oder eine gGmbH? Dann klicke bitte hier.