REBOWL zertifiziert mit Blauem Engel

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Mehrwegpflicht REBOWL Blauer Engel

Die REBOWL im Pfandsystem ist seit 2021 mit dem Umweltzeichen “Blauer Engel” zertifiziert. Mit dem Blauen Engel werden Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet, die eine umweltfreundliche Alternative zu konventionellen Produkten bieten. Bereits seit 2020 trägt der RECUP im Pfandsystem blaue Flügel, nun auch die REBOWL.

Was genau ist zertifiziert?

Das Bundesumweltamt zeichnet mit dem Blauen Engel sowohl unsere Produkte, die RECUPs und REBOWLs aus, als auch unser Mehrweg-Pfandsystem. 

Mehrweg-Poolsysteme sind besonders effektiv für den Umweltschutz, weil die Kundinnen und Kunden die Behältnisse an vielen Orten zurückgeben können. So entscheiden sie sich leichter für die Mehrwegalternative, die Behältnisse können einfacher zurückgegeben und so häufiger wiederverwendet werden. Auch für Gastronominnen und Gastronomen bieten Poolsysteme, an denen sie sich beteiligen können, einige Vorteile. Beispielsweise müssen sie keine eigenen Mehrwegbehältnisse anschaffen und sie profitieren von der Bekanntheit und der Erfahrung des Mehrweganbieters. Außerdem können sie Geld sparen, denn Verpackungen aus Wegwerf-Plastik sind meist teurer als die Mehrweglösung.

so das Umweltministerium in seiner Begründung.
Mehrwegschale Mehrwegpflicht REBOWL Blauer Engel
Gemeinsam für ein becheres Morgen: Mit RECUP & REBOWL gelingt ein umweltfreundliches To-go- & Take-away-Geschäft | ©BMU

Wofür steht das Siegel “Blauer Engel” – Kriterien

Die Vergabekriterien des Blauen Engels nehmen die Behälter selbst und auch das Mehrwegsystem in den Blick. Mit dem Blauen Engel wird bestätigt und garantiert:

  • REBOWLs sind schadstofffrei und aus umweltfreundlichem und gesundheitlich unbedenklichem Material, nämlich aus 100% Polypropylen (PP)
  • REBOWLs sind recyclebar und das nicht nur unter besonderen Umständen, sondern im normalen “werkstofflichen” Recycling, denn sie sind nur aus einem “wertstoffreinem” Material
  • REBOWLs sind langlebig und überstehen 500 Nutzungen ohne Probleme
  • auf REBOWLs wird Pfand erhoben, denn ein besonders nachhaltiges und gut funktionierendes Mehrwegsystem kommt mit Pfand
  • am Ende ihrer Lebensdauer können REBOWLs bei Gastronom:innen zurückgegeben werden und wir kümmern uns ums Recycling
  • unser Logistikkonzept berücksichtigt ökologische Transportwege, REBOWLs werden in der Nähe von Hamburg produziert und dann auch recycelt

Event mit Umweltministerin Svenja Schulze

Am 17. August 2021 durften wir den Blauen Engel von Bundesumweltministerin Svenja Schulze in Berlin entgegennehmen. Und einmal vor Ort, holte sich auch die Ministerin ihr Frühstück in der REBOWL.

Mehrwegpflicht ab 2023 – Jetzt RECUP/REBOWL-Partner werden!

Mit dem Mehrweg-Pfandsystem bereiten wir alle Gastronom:innen auf die kommende Mehrwegpflicht ab 2023 vor. Denn sicher ist: ab 01.01.2023 müssen fast alle Gastronom:innen ihren Kund:innen eine Mehrwegalternative anbieten. Du willst mehr erfahren oder Teil unseres Pfandsystems werden? Hier findest Du mehr Infos:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Mehrweg Helden-Story verpassen!

Erhalte ca. einmal im Monat eine Mail mit allem, was RECUP, REBOWL und die Mehrweg-Welt bewegt. Mit Deiner Anmeldung stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.