Kaffeekultur zum Mitnehmen: Was macht einen guten Kaffeebecher to go aus?

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
RECUP_Mehrwegbecher_kaufen

Ob als Energiekick auf dem Weg zur Arbeit im Mehrwegbecher to go oder als verdiente Pause im Café: Die Tasse Kaffee begleitet uns durch den gesamten Alltag und ist eines der beliebtesten Getränke in Deutschland. Und egal ob im Café oder to go: Der Genuss darf für wahre Kaffee-Fans nicht zu kurz kommen! 

Rund um das Lieblingsgetränk der Deutschen hat sich eine gesamte Kaffeekultur entwickelt. Espresso, Cappuccino, Caramel Macchiato – sag mir, was Du trinkst und ich sag Dir, wer Du bist! Kaffee ist zum Lebensgefühl geworden. 
Auch wenn der RECUP für alle Heißgetränke geeignet ist, haben wir uns in der Entwicklung des Mehrwegbechers von Anfang an auf Kaffeegetränke fokussiert. Und uns gefragt: Was macht einen guten Mehrweg Kaffeebecher aus?

© „Zimt und Zucker“ RECUP-Partner aus Bergisch Gladbach

RECUP – Der Mehrwegbecher to go im Überblick

  • Drei Größen: 0,2l, 0,3l, 0,4l
  • Zwei Farben: Mint und Cappuccino 
  • Aus 100% Polypropylen und damit zu 100% recyclebar
  • lebensmittelecht, geruchs- und geschmacksneutral
  • BPA- und schadstofffrei
  • mit Fülllinie gekennzeichnet
  • bruchsicher, leicht und stapelbar
  • spülmaschinenfest und mikrowellengeeignet (ohne Deckel)

Nachhaltigkeit: Langlebigkeit, Monoplastik & Blauer Engel

Der Zweck von RECUP als Pfandsystem ist, eine nachhaltige Alternative zu Einwegbechern zu bieten. Dabei spielt die Langlebigkeit der Mehrwegbecher eine zentrale Rolle. Denn das Mehrweg-Pfandsystem funktioniert dann sinnvoll, wenn die Mehrwegbehälter möglichst lange im Kreislauf bleiben. Jede Neuproduktion von Gegenständen verbraucht Ressourcen: Material, Wasser, Strom. Wir wollen, dass unsere RECUPs robust genug sind, um häufig genutzt werden zu können. Aktuell übersteht der RECUP bis 1.000 Nutzungen und ersetzt damit 1.000 Einwegbecher.

Doch was passiert, wenn der RECUP doch aus dem System aussortiert wird? Der RECUP besteht aus nur einem Material: Polypropylen (PP). Das ist besonders wichtig, um die RECUPs recyceln zu können, denn ein Recycling wäre schwer oder gar nicht möglich, wenn mehrere Materialien vermischt werden. Beispielsweise ist das bei Einwegbechern der Fall, die außen aus Pappe und innen mit Kunststoff beschichtet sind. Polypropylen ist ein thermoplastischer Kunststoff, der besonders flexibel einsetzbar und widerstandsfähig, aber eben auch lebensmittelecht, sowie geschmacks- und geruchsneutral ist. 
Scheidet ein RECUP aus dem Mehrweg-Pfandsystem aus, kommt er zurück zu unseren Produktionsstätten in Wangen im Allgäu und wird dort vollständig recycelt.

Seit 2020 ist der RECUP mit dem Blauen Engel vom Umweltbundesamt in der Kategorie „Ressourcenschonende Mehrwegbechersysteme“ zertifiziert. Dabei bewertet eine unabhängige Jury sowohl die Produkteigenschaften des RECUPs, als auch das Mehrweg-Pfandsystem selbst. Mehr Infos haben wir Euch hier zusammengestellt:

Funktionalität: Form und Haptik meets Look und Statement

Die leicht konische Form des RECUP liegt nicht nur gut in der Hand, sondern bietet durch die breitere Öffnung besonders viel Spielraum für kreative Latte Art. Genau wie in der klassischen Porzellantasse können dadurch kreative Motive entstehen! Denn wir wollen den Kaffee zwar zum Mitnehmen, aber mit der gleichen Liebe, wie beim Verweilen!

Die Breite der Becher ist perfekt für Latte Art, denn die Öffnung ist groß genug, sodass man die Spitze der Milchkanne frei bewegen kann. Mit einem RECUP ist Latte Art kein Zwang, so wie es mit manchem Mehrwegbecher oder Thermobecher der Fall ist.

„Zimt und Zucker“ RECUP-Partner aus Bergisch Gladbach
© „Zimt und Zucker“ RECUP-Partner aus Bergisch Gladbach

Die Form hat einen weiteren, ganz praktischen Vorteil: Es wird wenig Material bei der Herstellung verbraucht. Selbst der größte RECUP wiegt lediglich 36g und ist problemlos stapelbar. Was besonders im gastronomischen Alltag wichtig ist.

Wir lieben die Kaffeekultur selbst und wissen, dass die wenigstens Menschen Abstriche bei ihrem Coffee to go machen wollen. Deswegen erfüllen RECUPs neben den funktionalen, auch ästhetische Ansprüche: Die RECUPs gibt es in zwei Farben: Mint und Cappuccino. Unsere Städteeditionen haben zusätzlich einen regionalen Bezug. Daraus trinken wir gerne Kaffee und zeigen: Wir stehen für Nachhaltigkeit mit Stil!

RECUP verbindet zwei Welten: Genuss und alltägliche Ansprüche und schafft damit die beste Lösung für alle Kaffeeliebhaber:innen. So lässt sich im Mehrwegbecher Kaffee am besten genießen!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING

Jetzt für den Newsletter anmelden und keine Mehrweg Helden-Story verpassen!

Erhalte ca. einmal im Monat eine Mail mit allem, was RECUP, REBOWL und die Mehrweg-Welt bewegt. Mit Deiner Anmeldung stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.